Der nächste Vollmond am 13. Oktober - nutze die Zeit

Stier - Dickdarm - sei beständig

Der nächste Vollmond am Dienstag den 12. November steht im Stier (Taurus) und beherrscht den Dickdarm Meridian, sowie Nacken und Kehle.

Der Dickdarm ist dafür verantwortlich abzuführen und Gifte auszuscheiden.

Der Atmen, vor allem tiefer Atem, unterstützt ihn.

Der Einfluss dieses Vollmonds fordert uns auf, beständig zu sein ohne dickköpfig, und ausdauernd, aber nicht unbeweglich zu werden.

 

 

Möchtest du mehr erfahren? Folge dem link zu Gurumarka. 


Meditationsabend zum Vollmond

Am 12. Dezember treffen wir uns um 17 Uhr zum Tantrischer Heilkreis.

Bitte melde dich dazu an. Sat Nam. 

 

Sollte an einem unsere Kurstage die Mondin voll am Himmel stehen und uns mit ihrem Licht und ihrer Kraft beschenken, dann lege ich die Kurse diesen Tages zusammen und wir nutzen die gemeinsame Kraft für einen tantrischen Heilkreis.

Dazu sollten es aber mindestens 11 Yoginis sein.

Lade gerne eine Freundin und jemanden aus der Familie ein, damit auch sie diese Energie nutzen können.

 

 

"Der heilende Ring des Tantra kann benutzt werden, um ungeheure Heilenergie zu jeder beliebigen Person zu lenken. Diese Person kann ein Mitglied des Kreises, jemand in großer Entfernung oder jemand in der Mitte des Kreises sein." Yogi Bhajan

 

Aber auch du selbst nimmst Heilenergie auf.

 

 


"An Vollmond wirst du auf natürliche Weise beschleunigt und an Neumond auf natürliche Weise verlangsamt.

Dein Biofeedback wechselt von Vollmond zu Neumond und von Neumond zu Vollmond.

Das ist ganz natürlich.

Wenn du am 11. Tag nach Neumond nur Wasser und Melone zu dir nimmst, wird deine Gesundheit perfekt sein." 

Yogi Bhajan, 1. August 1996

 


verbinde dich mit mir