Blessingway - die Reise zur Mutterschaft

Die Blessingway Zeremonie ist ein traditioneller Ritus der Frauen des Navajo Stammes und ist die Segnung einer schwangeren Frau des Tribe. 

Diese Begleitung, auf der Reise zur Mutterschaft,  soll ihr Vertrauen in ihre Urkraft stärken und ihr zeigen, dass sie nicht alleine ist.

 

Anders als bei einer Babyshower oder Babyparty, steht hier nicht das gemeinsame Feiern vor der Geburt und das Überreichen von Geschenken im Vordergrund, sondern die Ehrung der werdenden Mutter, ihrer Weiblichkeit und Gebärfähigkeit. 

 

Rituale sind wahrscheinlich so alt wie die Menschheit selbst und schenken uns Halt und Stabilität. 

Ganz besonders in Situationen des Übergangs, wenn Veränderungen anstehen und Ungewissheit unser Sein erfasst, finden wir in Ritualen Zuversicht und Kraft.

 

Das Blessingway kann auf Wunsch der werdenden Mutter gefeiert werden oder als Überraschung von ihren Soul Sisters gebucht werden.

Blessingway-Rituale


Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Blessingway Zeremonie zu feiern und keine festen Regeln. 
Die Erfahrungzeigt aber, dass es bestimmte Rituale gibt, die den Frauen, und ganz besonders der schwangeren Frau, für die dieses Fest geschaffen wird, helfen, sich zu verbinden, zu öffnen Ängste zu nehmen und auf wundervolle Wiese zu bestärken. 

  • Die energetische Reinigung des Ortes und unseres Geistes mit Räucherwerk (bei Unverträglichkeit auch mit Duftkerzen) 
  • das Treffen auf Augenhöhe in einem Women Circle 
  • Vorstellrunde der Anwesenden und das Bewusstwerden unserer weiblichen Mutter-Linie (Mutter, Großmutter, Urgroßmutter, Tochter...) 
  • Blumen Mandalas legen
  • Schoßsegnung 
  • gemeinsames YONI Steaming (ab 38.SSW)
  • YOGA und / oder Meditation für Schwangere 
  • entspannendes Blüten-Fußbad / Fußmassage / Handmassage 
  • Haare bürsten / Kopfmassage
  • Verwöhnritual in der Gruppe, fühle dich gehalten 
  • Bemalung des Bauchs mit Henna oder Fingerfarben 
  • Gipsabdruck vom Bauch erschaffen 
  • Blütenkränze binden 
  • Singen 
  • Tee und Soul Snacks, gemeinsames Essen 
  • Manifestation von Wünschen für die Geburt 
  • Geburtskerze segnen 
  • Basteln von Gebetsfahnen, Kraftsteine, Traumfänger, Geburtskette, Schutzamulette ...
  • ...

Es ist mir wichtig auf die individuellen Bedürfnisse der werdenden Mutter eingehen zu können. Ihre Persönlichkeit, Wünsche und auch Ängste, als schwangere Frau, sind für diesen feierlichen Rahmen bedeutsam. Deswegen ist ein Vorgespräch mit der Initiatorin hilfreich und trägt zum Gelingen bei.

 

Ein Termin 4-6 Wochen vor dem ausgezählten Termin gibt die Kraft für die unmittelbar bevorstehende Geburt.

Eingehüllt in Zuversicht und Wärme

erschaffen wir gemeinsam einen liebevollen und magischen Raum und halten die werdende Mutter, so dass sie voller Freude und gestärkt die Geburt ihres Kindes erleben kann. Es ist ein besonderer Moment, der ganz ihrem Wohlbefinden dient.

Impressionen


Buche eine Blessingway Zeremonie

Der Energieausgleich richtet sich nach der Dauer und den benötigten Materialien und wird nach dem Vorgespräch von mir festgelegt.

 

Orientierung für dich: 250 € für 3 Stunden.

Meistens ist es ein Geschenk der Freundinnen und wird untereinander aufgeteilt.

Ich übernehme die Organisation und die Durchführung, so dass ihr alle eine entspannte Zeit habt und euch voll und ganz der werdenden Mama widmen könnt.

 


verbinde dich mit mir

Wer führt durch die Zeremonie?