Warum der Merkur in meinem Logo ist

 

Was genau ist da um das "O" in YOGA?

Das ist das astronomische Symbol für den Merkur. Aber warum ist der Merkur in meinem Logo?

 

Der Planet Merkur ist im Sonnensystem der kleinste Planet. So wie mein/ unser Raum auch nicht der größte ist, aber dafür ist er der Sonne am nächsten.

Ravi Mahan, mein spiritueller Name, der so viel bedeutet wie „sie scheint mit der erhebenden Strahlkraft, wie die Sonne auf Erden“. So kommen wir in dem kleinen Raum der Sonne nah ;-)

Der Merkur ist wegen seiner Größe und chemischen Zusammensetzung ein erdähnlicher Planet.

Kundalini Yoga, so wie es von Yogi Bhajan gelehrt wurde, ist das Yoga der Haushälter. Ein Yoga das im Hier und Jetzt praktiziert wird und in den Alltag integriert werden kann. Keine Enthaltsamkeit, kein Zurückziehen in irgendwelche Höhlen im Himalaja... Bodenständig.

Yogi Bhajan sagte: „Mach dein Sadhana und dann sieh zu, dass du den Bus kriegst. Und sei kein nutzloser Heiliger.“

Der Merkur steht für den Wochentag Mittwoch, an dem ich auf diese Erde gekommen bin, um meine Erfahrungen zu machen.

 

Außerdem steht der Merkur für Kommunikation und wir ordnen ihm den kleinen Finger zu.

Dieser Ra Ma YOGA-raum wird symbolisiert durch einen offenen Kreis, der Jede Willkommen heißt, aber auch wieder frei gehen lässt.

Er soll ein Raum der Kommunikation sein.

Das bedeutet nicht, dass in den Stunden ständig gequasselt wird.

Es soll eine Kommunikation zwischen dir und mir und uns sein. Ein Ort der Begegnung. Ja, da wird gequasselt, besonders weil´ s nur Frauen sind und hoffentlich auch viel gelacht. Humee Hum Tumee Tum - Recognize that the other person is you.

Aber es geht auch um eine Kommunikation zwischen dir und deinem Körper. Wo spürst du was? Wo sind heute deine Grenzen? Was fühlt sich toll an?

Eine Kommunikation zwischen dir und dem Göttlichen, deiner Seele. Erfahre das Einssein.

Ek Ong Kar.

Dieses Yoga, in diesem Raum, soll die Kommunikation in deinem Körper mit sich selbst aufrecht erhalten oder bei der Neueinstellung helfen. Dein Nervensystem, dein Hormonsystem, deine Muskeln, alles kommuniziert ununterbrochen miteinander.

Ra Ma, die Anfangsbuchstaben meines spirituellen Namens.

Und zwei wichtige Mantren.

Ra, die männliche Sonnenenergie und Ma, die weibliche Energie des Mondes.

Tag und Nacht. Aktiv und wärmend, passiv und kühlend.

Auch hier werden Gegensätze aufgezeigt, die durch Kommunikation überbrückt werden können.

 

Mercurius war ein römischer Götterbote (bei den Griechen war es Hermes und auch Iris), der mit seinem Dienst zur Kommunikation beitrug.

Mercurius, und auch die anderen Götterboten, tragen einen Stab. Um ihn herum winden sich zwei Schlangen nach oben, die schon Ähnlichkeit mit der Kundalini Energie haben, die sich der Wirbelsäule entlang durch die Chakren nach oben winden.

Oben sind zwei Flügel abgebildet.

Engelsflügel? Werden wir engelsgleich, wenn die Kundalini aufsteigt? Probiere es aus.

Auf alle Fälle kannst du mit Kundalini Yoga fliegen gehen und gleichzeitig auf der Erde bleiben.

 

 

Wie ihr merkt, ich habe viel nachgedacht und nachgespürt, was zu mir passt und zu mir gehört, wofür ich stehen möchte....

Was fällt dir dazu ein? 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0